Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

SELBSTVERSORGUNG HOLUNDERWEIN.
HOLUNDERWEIN REZEPTE. (lieblich/trocken)
1) Vorteile der Selbstversorgung Holunderwein.
2) Anleitung zur Herstellung von Holunderwein.
3) Holunderwein Rezepte. (Wein lieblich/trocken)
www.garten-selbstversorgung-anbau-bilderwebseite.de

SELBSTVERSORGUNG HOLUNDERWEIN.
HOLUNDERWEIN REZEPTE. (lieblich/trocken)

MERKBLATT 1) SELBSTVERSORGUNG HOLUNDERWEIN
VORTEILE HOLUNDERBEEREN UND HOLUNDERWEIN
Vorteil 1) Die meisten Menschen haben kein bzw. zu wenig
eigenes Obst welches für eine Obstwein Herstellung genügt.
Für 20 Liter Obstwein benötigt man 2 Eimer Obst, für 50 Liter
Obstwein 5 Eimer Obst. Die besten Obstweine sind Weine von
Trauben, Sauerkirschen, Holunderbeeren, Johannisbeeren.
Holunder Sträucher wachsen in ganz Deutschland und sind
sehr verbreitet, die besten Sammelstellen sind die wo viele
zB. 10-30 Sträucher dicht auf einer Stelle zusammen stehen.
(Ich selbst sammle und verarbeite jedes Jahr etwa 5-7 Eimer
Holunderbeeren, das ergibt 50-100 3/4 Liter Flaschen Wein)
Holunder Sträucher und Holunderbeeren haben den großen
Vorteil das sie an jedem Dorf und an jeder Stadt wachsen und
jeder Mensch der kein eigenes Beerenobst hat die Holunder-beeren sammeln kann!
Vorteil 2) Für das Entsaften von Kernobst (zB. Äpfel) braucht
man große schwere Geräte, eine Obstmühle und Obstpresse.
Für Weintrauben, Sauerkirschen etc. wird meist auch eine
schwere Obstpresse verwendet. Diese schweren Geräte sind
eigentlich nur für sehr große Obstmengen notwendig und
rentabel, nicht für kleinere Obstmengen. Holunderbeeren
haben den Vorteil daß sie nicht zu fest sind und sehr saftig
sind, deshalb kann man die Holunder Dolden mit einem sehr stabilen Plastikeimer und einem mannshohen Holzstampfer
gut entsaften! (alternativ auch 20 Minuten Saft rauskochen)
Man braucht keine schwere Obstpresse!
Vorteil 3) Weine aus zB. Weintrauben und Äpfeln werden
in der Regel mit 100% Traubensaft bzw. Apfelsaft angesetzt
um einen guten, vollen und aromatischen Wein herzustellen.
Sauerkirschen, Holunderbeeren und Johannisbeeren haben
weniger Zucker Prozente aber einen sehr hohen Anteil an
Aromastoffen! Für einen guten vollen Kirschwein bzw. einen
guten vollen Holunderwein sind nur etwa 15% Saft nötig!
Der Zucker wird bei allen Obstweinen zugesetzt.

MERKBLATT 2) SELBSTVERSORGUNG HOLUNDERWEIN
ANLEITUNG ZUR HERSTELLUNG VON HOLUNDERWEIN
Adressen für Gärbehälter & Obstwein Zubehör:
(für Bestellungen und Broschüren/ Infomaterial)
Post: Paul Arauner GmbH, Postfach 349, 97306 Kitzingen
Internet Webseite: www.arauner.com
Post: Vierka GmbH, Postfach 1328, 97628 Bad Königshofen
Internet Webseite: www.vierka.de

1) Liste der Gärbehälter und Obstwein Zubehör:
x Gärbehälter für Obstwein Herstellung.  ZB. Glasballon 10, 15,
   25, 50 Liter Fassungvermögen. ZB. Plastik Ovalfaß 15, 25, 60,
   100 Liter Fassungsvermögen. ( von zB."Kitzinger", "Vierka")
x Gärröhrchen (klein) und Gummikappe (mit Loch) bei einem   Glasballon, bzw. Gärkolben (groß) für Plastik Ovalfaß.
x Hocker bzw. Unterbau für den Gärbehälter. (zB.50 cm hoch)
x 2 Stck.Plastikeimer 10 Liter, stabil. (zB. Baumarkt Eimer)
x Holzstampfer selbstgebaut. Aus Kantholz (1 m Stück, unten
   abgerundet) Stiel mannshoch und 2 Schlüsselschrauben.
x Sieb mit Metallmaschen (Poren:1-2 mm) (Haushaltsbedarf)
x Wanne bzw. Speissfaß (klein) für die Pressrückstände.
x Großkochtopf (zB. 5-10 Liter) für die Safterhitzung und ein
   Einkochthermometer lang. (Haushaltsbedarf)
x Bei Glasballon Gärbehältern einen großen Trichter.
x 2 Abziehschläuche, 2 Schlauchklemmen (Schnellklemmen)
   und 2 Abziehstangen. (Zb.Holzleisten mit Gewicht unten)

2) Beschaffung und Vorbereitung der Wein Gärhefe:
x Die Reifezeit und Endreife der Holunderbeeren ist Ende
   August und Anfang bis Mitte September. Bevor die Holunder-
   beeren geholt werden muß man die Wein Gärhefe besorgen!
   (Kitzinger, Vierka bzw.Apotheke) Diese Wein Gärhefe muß
   dann mehrere Tage vor der Holunder Ernte mit zB. Trauben-
   Direktsaft, nicht Saft aus Konzentrat, in einer großen Flasche
   (nur 3/4 befüllen) vorgestartet werden! (Trauben Direktsaft
   im Supermarkt)

3) Holunder Ernte und Holunder Beeren pflücken:
x Ende August bis Mitte September ist die Erntezeit Holunder-
   beeren! Sonnige Standorte haben eine frühe Reifezeit, halb-
   schattige und schattige Standorte eine mittlere bis späte!
x Die Holunderbeeren müßen endreif sein, sie müßen schwarz
   sein, es dürfen höchstens 10% grüne/rosa Beeren an den
   Holunder Dolden sein! (unreife Beeren enthalten Glykoside,
   der Wein ist dickflüßig und kann leichte Übelkeit machen)
   Dolden mit schwarzen und z.Teil vertrockneten Beeren darf
   man verwenden, der Wein ist ein"Holunder Spätburgunder".
x Für den Transport von größeren Beerenobst Mengen ist ein
   alternativer Handwagen/Fahrrad Anhänger zu empfehlen!
   Viele Holunder Sträucher lassen sich gut pflücken, höhere
   Sträucher kann man mit einer Stange mit Haken herunter-
   ziehen, bei sehr hohen Sträuchern mit leichter Aluleiter!
x Man pflückt die ganzen Dolden in einen Eimer, es ist sehr
   praktisch wenn man 20/30 Liter Müllbeutel dabei hat und
   die Dolden in diese Beutel stülpt und verknotet!
x Zu Hause müßen die Holunder Dolden kühl gelagert werden,
   kleine Mengen zB. im Kühlschrank, größere Mengen über
   Nacht auf dem Kellerfußboden eines kühlen Kellerraums!
   Die Holunderbeeren müßen auf jedem Fall am nächsten Tag
   sofort verarbeitet werden! (Holunder kann anschimmeln)

4) Holunder Beeren Entsaftung und Saft Erhitzung:
x  Zum Entsaften der Holunderbeeren wird ein stabiler Eimer
   halbhoch mir den Holunder Dolden befüllt und mit einem
   mannshohen Holzstampfer gestampft. Die Dolden werden
   zuerst mehrere Minuten ohne Wasser gestampft, danach
   wird ein 1/4 Liter Wasser zugegeben und noch 1-2 Minuten
   gestampft. Dann wird der Holundersaft durch ein Metallsieb
   (Poren 1-2 mm) in einen Eimer abgegossen. Danach wird
   das 2.mal gestampft und der ganze Vorgang  wiederholt.
x Dann folgt die Erhitzung des Holundersafts. Bei Holunder
   und bei Brombeeren ist eine Safterhitzung sehr wichtig!
   Dieser Beerensaft kann innerhalb von Tagen verderben,
   es kann sich schnell Schimmel bilden! Der Holundersaft
   kann mit einem großen Topf (5-10 Liter) auf etwa 85 Grad
   etwa 20 Minuten lang erhitzt werden. (mit Thermometer!)
x Der heiße Holundersaft kann dann mit Zugabe von kaltem
   Wasser direkt in den Gärbehälter gegossen werden. Dieser
   Saft muß danach bis zum nächsten Tag abkühlen!

5) Wein Ansatz, Gärstart und Gärprozeß:
x Der Wein Ansatz wird im Gärbehälter angesetzt. Der Ansatz
   besteht aus Holundersaft, Zucker, etwas Schwarz Johannis-
   beernektar, Wasser, Hefenährsalz und der vorgestarteten
   Wein Gärhefe! (Siehe: Wein Rezepte!)
   Der Zucker muß im Wasser komplett aufgelöst sein!
x Danach kann der Gärbehälter mit Gärröhrchen (mit Wasser)
   bzw. Gärkolben (mit Wasser) geschlossen werden.
   Die Gärung beginnt bei 20 Grad oft schon nach 1-3 Tagen.
x Für die Weingärung ist eine Gärtemperatur von 20 Grad
   (+/- 2 Grad) sehr wichtig! Der Gärbehälter muß in einem
   dauerwarmen Raum stehen zB. Küche, warmer Wohnraum
   bzw. Heizungskeller! Sonst folgt eine Gärstockung mit ggf.
   Essigbildung oder schlechterem Wein!
x Das Gärröhrchen bzw. der Gärkolben muß jede Woche ein-
   mal ausgewaschen werden und mit neuem Wasser befüllt.
x Die Holunderwein Gärung dauert in der Regel 3 Monate,
   zB. Anfang September bis Anfang Dezember, was bedeutet
   das man Niklausabend und Heiligabend schon regelmäßig
   alkoholisiert erleben kann!

6) Abziehen des Weins, Flaschen Abfüllung, Lagerung:
x Der Gärprozeß des Holunderweins ist abgeschlossen, wenn
   zum Schluß zB. 2 Wochen keine Gasbildung mehr entsteht,
   der Gärverschluß nicht mehr gluckert! Beim Abziehen des
   Weins nimmt man eine Stange (mit Gewicht unten) an der
   ein Gummi Abziehschlauch mit Gummiband festgebunden
   ist, so daß der Schlauch unten etwa 5 cm höher wie die
   Unterkante der Stange ist. Am Ablaufende des Schlauches
   kann man einen Papierfliesfilter(Teefilter) mit Gummiband
   befestigen um Trübstoffe raus zu filtern.
x Der Wein wird dann mit Ansaugen am Schlauch von dem
   Gärbehälter in einen sauberen Eimer abgezogen. Schlauch-
   klemmen verwenden zum schließen! Der Wein sollte dann
   mit 2 Gramm Schwefelpulver (Kaliumdisulfid) pro 10 Liter
   versetzt werden für eine bessere Haltbarkeit!
   Den Eimer mit Wein kann man dann auf einen Stuhl bzw.
   Hocker stellen und den Wein mit Ansaugen in die Flaschen
   abziehen. Schlauchklemmen verwenden zum schließen!
   Der Vorgang wird wiederholt bis der Gärbehälter leer ist.
x Als Holunderwein Flaschen sind zB. grüne Seltersflaschen
   (mit Kasten) die praktische Methode für die Wein Lagerung!
   Diese Flaschen sind wiederverwendbar, haben einen Plastik-
   Dauerverschuß und haben Kästen zum stapeln und lagern.
   Ediketten der grünen Flaschen kann man vorweichen und
   ablösen. Man kann auch Weinflaschen (nur gekorkte) oder
   Bocksbeutelflaschen (nur gekorkte) sammeln für den selbst
   gemachten Holunderwein und diese Flaschen mit Korken
   verschließen. Diese Methode macht mehr Handarbeit.
x Für die Lagerung des Holunderweins ist nätürlich ein kühler
   Kellerraum ideal. Grundsätzlich ist auch eine Lagerung in
   anderen Räumen möglich, Wein ist haltbar.

MERKBLATT 3) SELBSTVERSORGUNG HOLUNDERWEIN
REZEPTE HOLUNDERWEIN (Wein lieblich/halbtrocken)
(Die Zuckermengen Angaben von "Arauner Kitzinger" und
von "Vierka" und die im Gärhefe Beipackzettel sind zu hoch
bis wesentlich zu hoch! Der Wein ist wesentlich zu süß!)

REZEPT HOLUNDERWEIN, LIEBLICH (10 Vol.% Alkohol)
SPEZIELLES REZEPT FÜR 10 - 30 LITER GÄRBEHÄLTER!
1) Saft von 1 Eimer Holunder Dolden pro 10 Liter Ansatz.
   Safterhitzung: 15-20 Minuten bei 85 Grad Celsius!
2) 2,0 Kg. Zucker pro 10 Liter Ansatz. (gut auflösen!)
3) Wasser bis 3/4 des Volumens des Gärbehälters auffüllen.
4) Säuerungsmittel: 1 Liter Schwarz Johannisbeer Nektar
   bzw. Zitronen Saft von 3 Zitronen pro 10 Liter Ansatz.
5) Hefe Nährsalz 1 Teelöffel (4 gramm) pro 10 Liter Ansatz.
6) Wein Gärhefe zB. "Malaga", "Madeira"(für Wein lieblich)
   Gärhefe muß 3 Tage vorgestartet werden und schäumen!
7) Beste Gärtemperatur für die Weingärung: 18-22 Grad!
   Die Gärtemperatur ist sehr wichtig! Die Gärtemperatur
   muß den ganzen Gärprozeß lang bei Tag und bei Nacht
   18-22 Grad Celsius betragen!

REZEPT HOLUNDERWEIN, LIEBLICH  (12 Vol.% Alkohol)
SPEZIELLES REZEPT FÜR 50-100 LITER GÄRBEHÄLTER!
1) Saft von 1 Eimer Holunder Dolden pro 10 Liter Ansatz.
   Safterhitzung: 15-20 Minuten bei 85 Grad Celsius!
2) 2,3 Kg. Zucker pro 10 Liter Ansatz. (gut auflösen!)
3) Wasser bis 3/4 des Volumens des Gärbehälters auffüllen.
4) Säuerungsmittel: 1 Liter Schwarz Johannisbeer Nektar
   bzw. Zitronen Saft von 3 Zitronen pro 10 Liter Ansatz.
5) Hefe Nährsalz 1 Teelöffel (4 gramm) pro 10 Liter Ansatz.
6) Wein Gärhefe zB. "Malaga", "Madeira"(für Wein lieblich)
   Gärhefe muß 3 Tage vorgestartet werden und schäumen!
7) Beste Gärtemperatur für die Weingärung: 18-22 Grad!
   Die Gärtemperatur ist sehr wichtig! Die Gärtemperatur
   muß den ganzen Gärprozeß lang bei Tag und bei Nacht
   18-22 Grad Celsius betragen!

REZEPT HOLUNDERWEIN, TROCKEN (13 Vol.% Alkohol)
SPEZIELLES REZEPT FÜR 50-100 LITER GÄRBEHÄLTER!
1) Saft von 1 Eimer Holunder Dolden pro 10 Liter Ansatz.
   Safterhitzung: 15-20 Minuten bei 85 Grad Celsius!
2) 2,3 Kg. Zucker pro 10 Liter Ansatz. (gut auflösen!)
3) Wasser bis 3/4 des Volumens des Gärbehälters auffüllen.
4) Säuerungsmittel: 1 Liter Schwarz Johannisbeer Nektar
   bzw. Zitronen Saft von 3 Zitronen pro 10 Liter Ansatz.
5) Hefe Nährsalz 1 Teelöffel (4 gramm) pro 10 Liter Ansatz.
6) Wein Gärhefe zB."Portwein","Burgurder"(Wein trocken)
   Gärhefe muß 3 Tage vorgestartet werden und schäumen!
7) Beste Gärtemperatur für die Weingärung: 18-22 Grad!
   Die Gärtemperatur ist sehr wichtig! Die Gärtemperatur
   muß den ganzen Gärprozeß lang bei Tag und bei Nacht
   18-22 Grad Celsius betragen!